Über uns

Über uns

Entdecken Sie den ruhigen Ort, der wie geschaffen ist für einen Aufenthalt in Mladá Boleslav. Das Viersternehotel GALATEA steht am Rande der Stadt Mladá Boleslav in Kosmonosy. Seine Lage ermöglicht eine leichte Erreichbarkeit vom Zentrum aus und bietet zugleich eine ruhige Umgebung zur Erholung, für die Veranstaltung von Buffets, Hochzeiten, Schulungen, Firmenveranstaltungen und Trainingslager von Sportteams.

Über uns
Über uns
Über uns
Über uns
Über uns
Über uns

Worauf können Sie sich freuen:

  • 24 Doppelzimmer und 2 Luxusappartements
  • Herrlicher Blick auf Mladá Boleslav
  • Restaurant, Grillplatz, Weinkeller und Sommerterrassen
  • Trauungen im Hotelpark am Teich
  • Wellness und Konferenzräume
  • Großparkplätze, Parkplätze für Busse und Hotelgaragen
  • Škoda Auto, a.s. wenige Minuten entfernt
  • das Hotel ist ein Nichtraucherhotel

 

 

 

 

 

 

Nicht nur für unsere Gäste aus Mladá Boleslav und Umgebung bereiten für in jedem Jahr beliebte thematisch ausgerichtete Veranstaltungen vor. Ob nun Ihr Ziel in Mladá Boleslav ein Arbeitstreffen oder ein Wellness-Wochenende mit einer geliebten Person oder mit der Familie am Rande des Böhmischen Paradieses ist, eine Unterbringung im Hotel Galatea wird Ihren Aufenthalt in jedem Fall bereichern.

Wenn Sie an der Hotelgeschichte interessiert sind oder Informationen darüber erhalten möchten, wer Galatea war, sind Sie hier richtig.

Geschichte des Hotels

Am Anfang war das Wort und dieses Wort rief eine Tat hervor. Genau gesagt, am Anfang war eine Vision ein Rehabilitationszentrum zu bauen, von dem die Gäste zufrieden und erholt abreisen würden. Es war in der Zeit großer Erwartungen, in der Zeit nach der Wende.

Dennoch, eine auch so gute Idee ist nicht immer durchführbar. Die ersten Berechnungen haben gezeigt, dass für die entsprechende Gesundheitsfürsorge weder die Versicherungen noch die Privatzahler bezahlen werden. Der Zusammenstoß mit der harten Realität war zwar unfreundlich, bedeutete aber keine Kapitulation.

Da die eigene Rehabilitationstätigkeit nicht in der Lage war, die eigentliche Existenzfähigkeit des Projektes sicherzustellen, geschweige von der Rückvergütung der Investitionen, entstand eine Idee, ein Hotel zu bauen, das hochwertige Dienstleistungen anbieten wird. Und wenn schon ein Hotel, dann auch ein Restaurant und etwas für die Unterhaltung und Erholung dazu.

Man muss bedenken, dass sich das Jahr 1992 schrieb. Eine Million Kronen waren damals viel Geld, geschweige von Zehnen von Millionen. Der ursprüngliche Kostenvoranschlag rechnete mit 45 Millionen Kč. Ing. Arch. Pelcl hatte es nicht einfach, da das Projekt aus verschiedenen Gründen mehrmals überarbeitet wurde.

Die letzte Änderung wurde von den beschränkten Denkmalschützern erzwingt, da ihnen plötzlich eingefallen ist, dass das Gebäude die Aufsicht auf die Kirche des Heiligen Kreuzes von der westlichen Seite stören wird. Und so musste das letzte Stockwerk verschwinden. Die absolut letzte Änderung war die Aufteilung des Aufbaus in zwei Abschnitte, und zwar aus Finanzgründen.

Als geeigneter Lieferant wurde die Firma Vodní stavby Temelín (VST) ausgesucht. Erstens hatte sie keine Arbeit, dank der unsinnigen Entscheidung über Einstellung des Aufbaus der zweiten Etappe des Atomkraftwerkes Temelín der derzeitigen Regierung voller Revolutionsamateure, zweitens hatte sie volle Lager von Material, das sie noch zu günstigen Preisen eingekauft hat, was auch kein unwesentlicher Vorteil war.

Mit dem eigenen Bau wurde im September 1993 begonnen, und zwar mit der Absteckung des Grundpunktes in Höhe von 275 m über dem Meeresspiegel, von dem sich der Bogen des Bauobjektes abgibt. Den Bauablauf dokumentieren nachstehend aufgeführte Fotos. Der Lieferant VST hat ein ziemlich gutes Tempo angesetzt und nach zwei Jahren kam es zur Kollaudierung, und zwar als erstes vom Teil - Balneo, danach vom Teil - Restaurant und als letztes vom Teil – Unterkunft. Der gesamte Komplex wurde am 29. Juni 1995 in Betrieb genommen.

Schrittweise kam es zur Gestaltung der Umgebung, und zwar durch das Errichten des Fischteichs, womit auf einer Seite das Problem des hohen Untergrundwassers gelöst wurde und auf anderer Seite das Problem des Feuchtgebietes auf der Fläche des heutigen Teichs, wo eine Quelle entsprang, geregelt wurde.

Später wurde der Grillplatz gebaut, wodurch sich die Nutzungsmöglichkeiten auf das gesamte Gelände erweiterten. Danach wurde der Schach-Altan gebaut.

Der letzte Bauabschnitt verlief zur Jahreswende 2004/2005, wenn die Tiefgaragen, Weinkeller und Weinstube im Raum zwischen der rechten Seite des ursprünglichen Objektes und dem Grillplatz gebaut wurden. Gleichzeitig kam es zur Neuregelung der Parkplätze vor und über den Garagen. Dadurch kam es zur Stabilisierung des gesamten Abhangs und zur Bildung der Voraussetzungen für das Fertigstellen des ursprünglich geplanten II. Abschnitts.

Dank dem komplexgestalteten Park begannen wir uns seit 2005 den Veranstaltungen von Hochzeitszeremonien und Hochzeitsmahlen intensiv zu widmen. Die Zeremonien finden entweder auf einer überdachten Bühne über dem Teich Brčálník, oder im Hotelpark unter dem festlich verzierten Tor statt. Zurzeit können wir dank einem neuen Zelt mit dem Maß 15x18 Meter und mit der Höhe von 5,5 Meter eine Hochzeitsmahl für 120+ Personen veranstalten.

Der ganze Hochzeitstag kann so in der gelösten Atmosphäre verlaufen, in einem schönen Außenmilieu mit Grillen auf einem überdachten Grillplatz und am kommenden Abend in dem Hotelweinkeller.

Seit 2008 bereiten wir regelmässig für nächstes Jahr einen Veranstaltungskalender vor, der an gastronomische und kulturelle Veranstaltungen reich ist, die nicht nur auf Fans von leckerem Essen und Trinken gezielt ist, sondern auch auf Familien mit Kindern.

Wer war die Galatea?

Galatea war eine Nereide, Tochter des Meeresgottes Nereus. Sonne und ihre Meeresherkunft machten sie gelenkig und wunderschön. Sie tauchte tief in die Meereswellen ein und tanzte in ihrem Rhythmus. In ihre Schönheit verguckte sich der hässliche Zyklop Polyphem und fang an, ihr nachzustellen. Er hockte auf dem Meeresufer und besang ihre Schönheit. Galatea litt sehr unter seinem Interesse.

Zu der Zeit tauchte der Liebesgott Acis als ein feiner Junge mit einem Anflug von Schnurrbart auf und schwimmte regelmäßig zur schönen Frau mit seidiger Haut und verführerischen Lippen. Während früher die Galatea verkümmerte, blühte sie jetzt auf, weil ihre Liebe erwidert wurde.

Eines schönen Nachmittags, als der Wind erfrischte und das Meer mit Sonnenstrahlen spielte, wachte der Zyklop in seiner Höhle etwas früher auf und ging spazieren. Plötzlich erblickte er ein Paar, das ihn am Rande des Olivenwaldes mit seinen nackten Körpern blendete. Der Riese konnte die Schwere des Augenblicks nicht ertragen und sein Hals ergab ein wildes Gestöhn. Er rang nach dem Atem und mit schrecklichem Geschrei lief er zu dem davonlaufenden Paar los. Acis mit Galatea rannten durch den Olivenwald zum Boot und entwischten dem Riesen zum Gegenufer. In diesem Moment begriff der Riese, dass er keine Macht mehr über Galatea hat. Er riss einen Stein aus, holte aus und schmiss ihn auf das Paar, das grade aus dem Boot ausstieg. Er traf den Acis mit voller Wucht, und von seinem schönen Körper floss Blut und mit ihm auch sein Leben aus. Galatea konnte den Anblick des blutenden Acis nicht ertragen und wandelte ihn in Quellen um, die bis jetzt braunes Wasser geben, weil sie von dem Blut des Acis entspringen.

Sie tauchte in die Tiefen des silberschaumigen Meeres und tummelt da bis heute. Diese Frau mit feinem Benehmen und wunderschönem Aussehen wäre nicht so schön, könnte sie sich nicht um sich und ihr Aussehen kümmern.

Deswegen haben auch wir sie dank ihrer Schönheit und Körperpflege zum Symbol gewählt und so trägt unser Hotel ihren Namen – GALATEA.

See video
Verwandte Themen: 
Worauf können Sie sich freuen: Einzel- und Doppelzimmer Antiallergische Decken...
>>
Worauf Sie sich bei uns freuen dürfen: Ehrliche Küche und professioneller...
>>
Das Gelände des Hotels GALATEA **** ist mit seiner Erreichbarkeit von 30...
>>
Zu unserem Wellness-Zentrum gehören: Gemütliche Massageräume mit moderner...
>>
SPORT SPORTY V HOTELU Das Hotel Galatea ist mit seiner Lage am Rande der...
>>
Kosmonosy Kosmonosy, ein Städtchen im Norden von Mladá Boleslav, bietet den...
>>
FÜR KINDER Mladá Boleslav Der Garten und der Mini-Zoo DDM in Mladá Boleslav...
>>